Grüner Bohneneintopf

2013-05-21
kein-foto
  • Portionen: 1
  • Zubereitungszeit: 0m
  • Garzeit: 0m
  • Fertig in: 45m

Zutaten

  • 300 gr. Rindfleisch (mager z.B. Keule)
  • 400 gr. Bohnen grün (gefroren)
  • 100 gr. Erbsen & Karotten (gefroren)
  • 1 Zwiebel
  • etwas weisser Balsamico
  • Brühe

Methode

Schritt 1

** Das Rindfleisch muss in der Regel länger gekocht werden. Daher habe ich bisher immer mal Rind gekocht und Portionsweise eingefroren. Seit der Weihnachtszeit verwende ich einen kleinen Trick. **

Schritt 2

Das Rind wird angebraten zusammen mit der Zwiebel. Der Trick ist einen Schuss Balsamico Essig kurz vor dem Ablöschen mit Brühe hinzugegeben wird (ca. 3 Minuten vor dem Ablöschen).

Schritt 3

** Köche verwenden Wein, Ananas-Saft um mit der Säure die Zähigkeit des Fleisches aufzuheben. Balsamico hat finde ich den selben Effekt. Nach Silvester mit dem restlichen Rind-Fondue-Fleisch ausprobiert. **

Schritt 4

Nun eigentlich nur das Fleisch mit Brühe ablöschen. Bohnen, Erbsen und Karotten hinzufügen.

Schritt 5

Nach ca. 30 Minuten ist der Eintopf fertig. Kann nach Wunsch mit einer Einheit KH ergänzt werden z.B. Kartoffeln.

Schritt 6

** Kein alltägliches Gericht, aber schön wenn man mal dem starren Ernährungsplan mit etwas Abwechslung begegnen kann **

Durchschnittliche Mitgliederbewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0 Köche haben dieses Rezept bewertet

Ähnliche Rezepte:
  • Chinakohlpfanne mit Kasseler

    Chinakohlpfanne mit Kasseler

  • kein-foto

    Hähnchenbrust & Kartoffeln mit Kräuter-Quark-Dip

  • Sportler Eiweiß Blechkuchen

    Sportler Eiweiß Blechkuchen

  • Spaghetti-mit-Gemüse-Tomatensoße

    Spaghetti mit Gemüse-Tomatensoße

  • Katerfrühstück

    Katerfrühstück für Bodybuilder

Nährwerttabelle

Diese Information gilt pro Portion.

  • Eiweiß

    72g
  • Kohlenhydrate

    28g
  • Fett

    14g
  • Kalorien

    520kcal
Flavio Simonetti Muskelaufbau eBook

Schreibe einen Kommentar