Italienischer salat

2013-06-02
Italienischer salat
  • Portionen: 1
  • Zubereitungszeit: 0m
  • Garzeit: 0m
  • Fertig in: 15m

Leckerer Italienischer Salat mit allem was dazu gehört. Perfekt für heiße Sommertage oder als Grill Beilage.

Zutaten

  • 200g Blattsalat
  • 200g Gurke fein gehobelt
  • 200g frische Orangenscheiben
  • 100g frische Zwiebelringe
  • 2Stk.=70g Eiklar
  • 100g Thunfisch in Wasser
  • 150g Grill-Putenbrust-Streifen
  • 200g frische Tomatenscheiben
  • 175g Magerjoghurt
  • 1TL=5g Sonnenblumenöl
  • 1-2EL=20g Essig
  • 1-2EL gehackte TK-Kräuter
  • Salz,Pfeffer und Zitronensaft

Methode

Schritt 1

Salat verlesen,waschen und gut abtropfen lassen.Gurke waschen und fein hobeln,Orange schälen und mit Tomaten in feine Ringe schneiden bzw.

Schritt 2

Scheiben oder Viertel schneiden,2 Eier kochen,Eidotter entfernen und Eiklar in Ringe oder Viertel schneiden.

Schritt 3

Thunfisch in ein Sieb geben und unter Wasser gut abspülen.Putenbrust in Streifen schneiden.

Schritt 4

Alles vorsichtig vermengen.Aus den übrigen Zutaten eine Marinade bereiten,über den Salat geben und nochmals vorsichtig mischen.Sofort servieren.

Schritt 5

Tipps: 1.frische Produkte verwenden 2.keinen Thunfisch in Öl verwenden 3.eventuell mit schwarzen Oliven verfeinern(Achtung erhöht den Natriumgehalt erheblich)

Durchschnittliche Mitgliederbewertung

(4.2 / 5)

4.2 5 5
Rezept bewerten

5 Köche haben dieses Rezept bewertet

Ähnliche Rezepte:
  • Chinakohlpfanne mit Kasseler

    Chinakohlpfanne mit Kasseler

  • kein-foto

    Hähnchenbrust & Kartoffeln mit Kräuter-Quark-Dip

  • Sportler Eiweiß Blechkuchen

    Sportler Eiweiß Blechkuchen

  • Spaghetti-mit-Gemüse-Tomatensoße

    Spaghetti mit Gemüse-Tomatensoße

  • Katerfrühstück

    Katerfrühstück für Bodybuilder

Nährwerttabelle

Diese Information gilt pro Portion.

  • Eiweiß

    90g
  • Kohlenhydrate

    45g
  • Fett

    9g
  • Kalorien

    690kcal
Flavio Simonetti Muskelaufbau eBook

Rezeptkommentare

Kommentare (2)

  1. erstellt von Gina am 28. März 2014

    Hallo,
    sind diese Angaben für eine Person gerechnet?
    Klingt lecker, aber vielleicht alles zu viel für einen, oder?
    Gruß, Gina

  2. erstellt von Gino am 7. Oktober 2015

    Zuviel? Mit dieser Einstellung wird nix aus dir Gina :D

Schreibe einen Kommentar